SV 1919 Schriesheim

Fußball. Rotweiß.

In Rot und Weiß wehen seit 1919 unsere Vereinsfahnen. Rot und Weiß wächst auch der Wein auf den Reben unterhalb der Schriesheimer Strahlenburg. Fußball in Schriese, das ist Fußball an der badischen Bergstraße seit fast hundert Jahren. 550 Mitglieder sind wir stark, darunter fast 300 fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche.

Sportförderverein

Neben dem Hauptverein ist der Sportförderverein des SV 1919 Schriesheim e.V. ein eigenständiger Verein zur Förderung des Fußballsports beim SV Schriesheim, besonders der Junioren. Die Mitgliedschaft im Sportförderverein ist beitragsfrei. Er finanziert sich ausschließlich durch Spenden.

Vorsitzender: Peter Appel, (06203) 63924, ImmoAppel[at]aol.com

Wir sind ...

... ein Fußballverein

Hauptmotivation für die Mitgliedschaft in unserem Verein ist die Sportart, mit der wir laufen lernten: Fußball. Fußball ist unsere Liebe. Fußball ist unsere Leidenschaft. Fußball steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten im Verein. Wir wollen Fußball spielen und Fußball spielen vermitteln: Wir bilden aus. Wir lehren Fußball. Wir spielen Fußball von Jung bis Alt.

... ein Schriesheimer Verein

Schriesheimer Vereine sind eine Säule der Stadt. Wir sind alle Schriesheimer und alle in unserem Verein fühlen sich wenigstens dort als solche. Wir sind ein Ort der sozialen Integration von Alt und Jung und Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wer bei uns im Verein ist, darf sich als Schriesheimer Jung oder Mädel fühlen.

... Weltmeister

Fußball in Schriesheim ist Amateurfußball im Land des Weltmeisters: 120 Mio. Arbeitsstunden von 1,7 Mio. Ehrenamtlichen im Jahr, 165000 Mannschaften und insgesamt fast 7 Mio. Vereinsmitglieder. Wir in Schriesheim sind ein Teil davon - die Basis des deutschen Fußballs! Aus den fußballbegeisterten Kindern kleiner Vereine wie unserem entstehen diejenigen Talente, denen wir später vor dem Fernseher und im Stadion zujubeln. Mit unserer Begeisterung fordern und fördern wir unseren Nachwuchs. Wir sind stolzer Teil einer großen Fußballfamilie. Auch unsere Amateure sind echte Profis: Selbstbewusst, authentisch und voller Leidenschaft engagieren sich unsere freiwilligen Helfer für große und kleine Ziele. Ehrenamtliches Engagement ist die Basis unseres Vereins. Werde Teil von uns!

Mitglied werden

Unsere Mitglieder sind die tragende Säule des Vereins. Neben aktiven Fußballerinnen und Fußballern freuen wir uns auch über passive Mitglieder, die damit unseren Verein finanziell unterstützen.

Beitrag

Unser Jahresbeitrag beträgt 108 Euro, der Familienbeitrag 144 Euro. Ermäßigte (weibliche passive Mitglieder) zahlen 54 Euro. Die Mitgliedschaft dauert mindestens ein Jahr und verlängert sich um ein Jahr, wenn nicht bis zum 30.06. des betreffenden Jahres gekündigt wird.

Informationen

Fragen zur Mitgliedschaft beantwortet unser Geschäftsführer:
Klaus Zeller, (06203) 65900, zellerkschriesh[at]aol.com

Historie

Fast 100 Jahre Fußball in Schriesheim

2000

Willi Arras wurde zum Ehrenvorsitzenden des SVS gewählt - er war von 1955 bis 1968 und von 1993 bis 2000 insgesamt 20 Jahre 1. Vorsitzender des Vereins; Klaus Zeller ist seit 25 Jahren Geschäftsführer und Kassierer des SVS.

2003

Im Sommer: 1. Bergstraßencup der Junioren.

2004

Ehrenvorsitzender Willi Arras verstorben, Abstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga A, im Sommer: 1. Stadtmeisterschaft auf dem Sportplatz (Peter-Riehl-Wanderpokal).

2005

Zum ersten Mal wird das Fest am 1. Mai ausgerichtet, zunächst am Rückhaltebecken und seit 2007 auf dem Sportgelände.

2006

Abstieg der 2. Mannschaft in die Kreisklasse C.

2007

Erstes "Schriesheimer Oktoberfest" auf dem Sportgelände.

2008

28. September: Offizielle Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes.

2010

Die 2. Mannschaft steigt in die Kreisklasse B auf.

2011

Energetische Sanierung des Vereinsheims auf dem Sportgelände.

2012

Die 1. Mannschaft steigt in die Kreisliga Mannheim auf.

2015

Die 2. Mannschaft steigt in die Kreisklasse A auf.

2016

Lothar Götzmann wird zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Klaus Zeller erhält die goldene Ehrennadel des Badischen Fußballverbandes für 40 Jahre Vorstandsarbeit.

2017

Abstieg der 1. Mannschaft in die Kreisklasse A. Abstieg der 2. Mannschaft in die Kreisklasse B.

Ehemalige Vorsitzende

1945: Willl Köster
1945 - 1946: Heinrich Simon
1946 - 1947: Gustl Mühle
1947 - 1948: Heinrich Simon
1948 - 1949: Gustl Mühle
1949 - 1955: Willi Schmidt
1955 - 1968: Willi Arras
1968 - 1972: Dieter Mau
1972 - 1978: Heinz Mazina
1978 - 1980: Eberhard Menzel
1980 - 1984: Martin Rufer
1984 - 1986: Hans- Peter Merkle
1986 - 1993: Harry Chuchulik
1993 - 2000: Willi Arras
2000 - 2016: Lothar Götzmann
seit 2016: Werner Morast

Ehrenvorsitzende

Willi Arras und Lothar Götzmann

Unsere Amateure. Echte Profis.

Download

Weitere Formulare und Informationen auf der Download-Seite des Badischen Fußballverbandes.